Zitate über Musik

"Ist es Zufall, dass in der Notenschrift die hohlen Köpfe den größten Wert haben?"
Peter Benary (*1931), deutscher Musikwissenschaftler und Aphoristiker 

 

"Musik ist die beste Art der Kommunikation."
Angelo Branduardi (*1950), ital. Popsänger u. Liedermacher

"Musik ist eine höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie."
Ludwig van Beethoven (1770-1827), dt. Komponist

"Die Erziehung zur Musik ist von höchster Wichtigkeit, weil Rhythmus und Harmonie machtvoll in das Innerste der Seele dringen."

Platon

"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum."

Friedrich Nietzsche

"Musik ist die schönste und zugleich die einzige Sprache, die überall auf dieser Welt verstanden wird."

Johann Wolfgang von Goethe
 
"Wer die Musik nicht liebt, ist kein Mensch,
wer die Musik liebt, ist ein halber Mensch,
wer die Musik ausübt, ist ein ganzer Mensch."

Johann Wolfgang von Goethe
 
"Die Blasmusik ein jeder liebt, weil sie uns Lebensfreude gibt!"

Berthold Auerbach
 
"Musik allein ist die Weltsprache und braucht nicht übersetzt zu werden; da spricht Seele zu Seele."

Berthold Auerbach

 

"Und wenn dann eines Tages meine Stimme für immer verstummt, dann hätte mein Leben wenigstens einen Sinn gehabt. Mein Leben für die Musik."
Dieter Thomas Kuhn

"Wer Musik macht, lernt nicht zu hassen. Wer Musik macht, lernt zu hören, zuzuhören und zu denken."
Isaac Stern

"Wollt ihr wissen, ob ein Land wohl regiert und gut gesittet sei, so hört seine Musik."
Konfuzius

"Die Musik hat von allen Künsten den tiefsten Einfluß auf das Gemüt. Ein Gesetzgeber sollte sie deshalb am meisten unterstützen."
Napoleon I.

"Kein Bild, kein Wort kann das Eigenste und Innerste des Herzens aussprechen wie die Musik. Ihre Innigkeit ist unvergleichlich, sie ist unersetzlich!"
Friedrich Th. Vischer

"Musik ist Balsam für die Seele und Erholung für den Geist."
Achim Schmidtmann

"Musik ist die gemeinsame Sprache der Menschheit."
Henry Wadsworth Longfellow

"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber es unmöglich ist, zu schweigen."
Victor Hugo

 

"Ein Mensch, der die Musik sehr liebt
und ihr viel Zeit des Lebens gibt,
die Blasmusik sein Alles nennt,
kein schöneres Hobby für sich kennt,
dem Ehrenamt viel Stunden schenkt,
und dabei nie an Reichtum denkt.
Dem Menschen gilt hier dies Gedicht
als Dankeschön für seine Pflicht.
Er ist ein Mensch von großem Glück
für unsere Heimat - Blasmusik."

Georg Ried

 

"Musik ist eine schwingende Bewegung, die Dich freudig oder traurig stimmen kann."
Heinrich Götz