33. Frühjahrskonzert am 22. April 2018

Musikalische Reise durch Europa begeistert

Musikverein zeigt seine Vielseitigkeit

 

Pünktlich zum 33.Frühjahrskonzert des Musikvereins Waibstadt, am 22. April stiegen die Temperaturen bis an die 30 Grad Marke. Trotz der heißen Temperaturen kamen die Besucher gut gelaunt aus Waibstadt und der Umgebung in die Stadthalle. Als die Kapelle um 18 Uhr das Eröffnungsstück „Olympic Spirit“, anspielte, war der Saal bis auf den letzten Platz gefüllt. „So klingt Europa“, hieß das Motto des Abends, und das Programm zeigte die breite musikalische Vielfalt des Kontinents. Somit konnte das Orchester wieder einmal beweisen, wie wandlungsfähig Blasmusik sein kann. 

 

Zum ersten Mal am Dirigentenpult stand Karel Kohlroß, der einen fulminanten Einstand feierte. Mit dem nächsten Stück nahm das Orchester die Zuschauer mit in die italienische Opernwelt und spielte die schönsten Melodien aus AIDA von Guiseppe Verdi.

 

Musikjournalistin Catharin Reinmuth, die selbst im Musikverein Waibstadt aktiv ist, führte das Publikum nicht nur durch das Programm, sondern nahm es mit auf eine musikalische Reise durch Europa. So erfuhr das Publikum, dass der Fandango, ein Tanz aus Spanien, vom Flamenco abstammt. Früher galt er als äußerst unzüchtig und wird heutzutage in Andalusien getanzt. In neuem Gewand hörte das Publikum diesen traditionellen Tanz, der eigentlich mit Gitarren gespielt wird, auf Blasinstrumenten. Dabei bewies das Orchester bei dem rasanten Tempo seine Fingerfertigkeit und Präzision.

 

Eine große Herausforderung für die Musiker stellte Claude Michel Schönbergs Musical „Miss Saigon“ dar, das die letzten Wochen des Vietnamkrieges beschreibt. Fast zwölf Minuten ging das Stück, mit anspruchsvollen Rhythmen, Taktwechseln und solistischen Abschnitten. Aufmerksam und gebannt verfolgte das Publikum das Stück und belohnte das Orchester mit einem tobenden Applaus und Jubelrufen.

 

In der zweiten Hälfte bildete „Vive la France“, ein Medley schönster französischer Melodien ein weiterer Höhepunkt im Programm des Konzertes, sowie der Ausflug in die Glitzer-Pop Welt der schwedischen Popband Abba. Außerdem bekam das Publikum einen Einblick, wie die Amerikaner einen Marsch interpretieren. Bei „Lassus Trombone“ hatte vor allem das Posaunenregister solistische Parts, mit großem Unterhaltungswert.

 

Mit einem langanhaltendem Applaus wurde das Orchester und Dirigent Karel Kohlross am Schluss des Abends gefeiert. Die erste Vorsitzende Bianca Tagscherer, die aufgrund ihrer neugeborenen Tochter in diesem Jahr nicht im Orchester saß, lobte die gute Probenarbeit des Dirigenten und das große Engagement der Musiker und ihre Zusatzleistungen in Registerproben, die dieses erfolgreiche Konzert überhaupt erst möglich gemacht hatten. Und so schaffte es der Musikverein wieder die Zuschauer mit einem zweieinhalbstündigen Programm zu begeistern und zu zeigen wie wandlungsfähig das Orchester ist.

 

Text: Catharin Reinmuth

Bild: Bernhard Kaiser

So klingt Europa

Zu einer musikalischen Reise durch Europa lädt Sie der Musikverein Waibstadt am 22. April 2018 ein. Das 33. Frühjahrskonzert, erstmalig unter der Leitung von Karel Kohlroß, bietet Ihnen ein abwechslungsreiches Programm im Zeichen europäischer Komponisten und Melodien.

Genießen Sie die Melodien französischer Chansons, die Leichtigkeit der schwedischen Kultband ABBA und das Feuer des spanischen Fandango. Erleben Sie den Geist der Olympischen Spiele, den Glamour der italienischen Oper und den Glanz der Musicalszene von London. Reisen Sie mit dem Musikverein zurück in die deutsche Geschichte. Schwelgen Sie im alten, unverwechselbaren Berlin und würdigen Sie die großen Helden der Vergangenheit. Denn so klingt Europa - nach Heimat, Abenteuer und Lebensfreude.

 

Das Konzert beginnt um 18 Uhr in der Stadthalle Waibstadt. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 6 Euro, an der Abendkasse 7 Euro. Jugendliche unter 16 Jahre zahlen 3 Euro. Karten sind ab sofort bei allen aktiven Musikern sowie im Musikhaus Götz erhätlich.

 

Text: Jennifer Götz

Programm Frühjahrskonzert 2018 zum Download
Programm Konzert_2018_V2.pdf
PDF-Dokument [2.3 MB]