1962 - Jugendleiter Fritz Ernstberger


Erst im Jahre 1962 übernahm dann das wichtige Amt des Jugendleiters der langjährige Musiker Fritz Ernstberger.

Fritz Ernstberger mit der Jugendgruppe beim Fronleichnamspielen im Jahre 1963

Dank des großen Engagements von Dirigent Pirmin Götz und Jungendleiter Fritz Ernstbergers war die Kapelle bis zum Jubiläumsjahr 1969 wieder auf 31 Musiker angewachsen.

 

Wie sich die Kapelle zahlenmäßig entwickelte, dokumentieren die folgenden Bilder:

Der Musikverein im Jahre 1954 beim 60-jährigen Jubiläum. Der Musikverein zählte damals gerade 17 Musiker.
Beim 70-jährigen Jubiläum 1964 konnte der Musikverein schon auf 27 Musiker zählen.
Beim 75-jährigen Jubiläum 1969, aufgenommen vor der Stadthalle, hatte der Musikverein schon 31 aktive Musiker zu verbuchen. Außerdem hatte er noch 15 Jugendliche in Ausbildung. Auffällig: es waren bis dato noch keine weiblichen Musikerinnen in der Kapelle