1976 - Dirigent Heinrich Götz

 

Ein Jahr nachdem Heinrich Götz das Amt des Jugendleiters übernahm, verstarb plötzlich im Jahre 1976 der Dirigent Pirmin Götz und so musste sich der Verein um einen neuen Dirigenten bemühen. Auf Wunsch der aktiven Musiker übernahm dieses Amt dessen Sohn Heinrich Götz.


Heinrich Götz war von Anfang an bestrebt, das Amt im Sinne seines Vaters weiterzuführen und das Musikalische im Verein weiterhin zu verbessern.